Kreative Auszeit leichtgemacht
Osterkörbchen aus Papier

Osterkörbchen kinderleicht aus Papier basteln

Dieses Osterkörbchen lässt sich in wenigen Minuten basteln und eignet sich besonders gut für kleine Ostergeschenke oder zur Dekoration. Du brauchst nur etwas stärkeres Papier im DIN A4 Format, in deiner gewünschten Farbe. Schon kann es losgehen.

Das Osterkörbchen kann auch wunderbar gemeinsam mit Kindern hergestellt werden, denn die einzelnen Schritte sind einfach und schnell. Kinder können dabei ihr eigenes Körbchen gestalten wie sie wollen und schaffen so ihr einzigartiges Meisterwerk 😉

Zunächst teilst du das DIN A4-Blatt sowohl senkrecht als auch waagrecht in drei Hälften und ziehst mit einem Bleistift dünne Linien. Je nach der gewünschten Grüße des Körbchens kannst du natürlich auch ein anderes Format verwenden.

Mit einer Schere schneidest du dann entlang der eingezeichneten Linien die einzelnen Rechtecke auseinander und klappst jeweils die äußeren beiden Rechtecke in Richtung Mitte hoch. (siehe Abbildung)

Jetzt kannst Du bereits das Papier entlang der beiden mittleren Linien zusammenfalten und mit Klebstoff fixieren. Besonders einfach geht das, wenn du die Linien zuvor leicht mit der Schere einritzt.

Schneide noch einen dünnen Papierstreifen für den Henkel ab und klebe die Teile – wie im Bild dargestellt – zu einem Körbchen zusammen.

Osterkörbchen aus Papier

Zum Schluss kannst du das Osterkörbchen nach deinem Geschmack verzieren und befüllen. Fertig 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.