Kreative Auszeit leichtgemacht
Frosch-Blumentopf

Einzigartige Blumentöpfe in deinem Design

Einstimmung auf die kreative Auszeit

Wir machen weiter mit “stop, look, breathe, create” von Wendy Ann Greenhalgh. Heutiges Thema ist das bewusste Wahrnehmen des Bodens unter unseren Füßen. Wie in meinem letzten Beitrag beschrieben, liegt der erste Schritt der kreativen Auszeit im Innehalten, zur Ruhe kommen und die Welt um uns herum zu spüren. stop, look, breathe, create Im nächsten Schritt achte für eine Weile auf die Wellen deiner Atmung: einatmen – ausatmen, unaufhaltsam, immer wiederkehrend. Genieße es und wenn du soweit bist, drücke deine Empfindungen aus. Vielleicht mit einer Zeichnung, Fotos aus unterschiedlichen Perspektiven, Texten in dein Notizbuch – was auch immer dich gerade anspricht.

Erfahrungsbericht

Ich wandere barfuß durch das weiche, warme Gras. Es kitzelt leicht unter den Zehen, Ameisen krabbeln fleißig vorbei, einige Bienen fliegen von einer Kleeblüte zur nächsten. Ich gehe weiter über warme, harte und doch angenehm raue Steine. Dann setze ich mich neben einen Baum in den Schatten und betrachte den massiven Baumstamm und die kräftigen Wurzeln, die vom Stamm wegführen. Es ist herrlich ruhig und ich schließe die Augen. Einfach genießen! Neben mir liegt ein kleiner Teich mit Fischen und einigen Kröten, die auf der Wasseroberfläche treiben und sich sonnen.

Da kommt mir plötzlich ein Gedanke: Ich möchte meinen Blumentopf im Esszimmer übermalen! Von blau auf grasgrün mit einem Frosch vorne drauf! Los geht’s…

Blumentopf in meinem Design

Ich verwende Acrylfarben, da diese gut decken und noch viele andere Vorteile haben, welche ich Euch in meinen Tipps gesondert erklären möchte. Als erstes übermale ich den blauen Blumentopf mit zwei Schichten weißer Acrylfarbe. Ich habe dazu eine Großpackung von Pagro in Studio-Qualität verwendet. Diese ist für eine Grundierung völlig ausreichend und preislich recht günstig.

Blumentopf grundiert

Das Ganze lasse ich gut trocknen (dauert bei Acrylfarben nur etwa eine Stunde) und bemale dann nach meiner Vorstellung.

Frosch-Blumentopf

Fertig ist mein Frosch-Blumentopf!

Jetzt gebe ich noch meine Pflanze hinein und stelle sie im Esszimmer auf. Meine kreative Auszeit hat geklappt und der Blumentopf ist eine wunderschöne Erinnerung an diesen Tag! Probiert es doch auch einfach mal aus 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.